Dienstag, 15. Januar 2013

am Unfallort

Guten Abend,

Nach dem wir alle den Schock überstanden hatten, durfte mein Kleiner am Freitag schon wieder nach Hause. Anfangs bestand der Verdacht auf innere Blutungen, dies hat aber sich glücklicherweise nicht bestätigt. Jedoch wurden wegen der Gehirnerschütterung noch ein paar Tage Schonung angeordnet. Morgen geht es dann wieder in den Kindergarten.
Heute waren wir, bei schönstem Schneewetter, lange spazieren. Unter anderem waren wir auch auf dem Spielschiff. Dort hab ich mir die Runterfall- Stelle noch mal angesehen. 


Das Spielschiff im Ganzen


und hier ist er gefallen





Mein Sohn hat sich aber gefreut und hat gleich ein bisschen getobt. Ich hatte schon die Befürchtung er könnte Angst haben, aber nein.
Allerdings habe ich den Eindruck, dass er nun überhaut gar nicht mehr gehorchen kann. Die letzten Tage waren echt anstrengend, er hat nur Blödsinn gemacht aber nicht das was er sollte.......


Bevor wir dann nach Hause gingen könnte ich grade noch so dieses schöne Bild einfangen. Sofort danach ging der Fotoapperat aus, Akku leer!


Gute Nacht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen